Einen blasmusikalischen Frühschoppen bietet am Pfingstmontag traditionell die Feuerwehr von Atzing an. Zur Unterhaltung vor dem mit vielen Sonnenschirmen ausgestatteten Platz vor dem Vereinshaus spielten unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Kink die Jugendblaskapelle und die Blaskapelle Wildenwart auf.<!–more–> Die Feuerwehrmänner und ihre Frauen sorgten für reichlich und gute Bewirtung, für die Kinder gab es eine Hüpfburg und Feuerwehrauto-Ausfahrten. Der nächste Blasmusik-Frühschoppen mit den Wildenwarter Musikanten ist am Sonntag, 15. Juni ab 10.30 Uhr im Obstgarten der Steindlmüller-Familie in Prien-Kaltenbach, Veranstalter ist der Veteranenverein von Wildenwart.

Fotos: Hötzesperger – Eindrücke vom Feuerwehrfrühschoppen in Atzing am Pfingstmontag

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Sie erreichen die Freiwillige Feuerwehr Atzing per E-Mail über diese Adresse:

post@feuerwehr-atzing.de

Zur einfachen Kontaktaufnahme können Sie auch gerne dieses Formular benutzen:

Schnellkontakt

Datenschutz

1 + 15 =

X