Gemäß gutem alten Brauch fanden sich in Prien-Siggenham Freunde, Nachbarn und Vereinskameraden ein, um gemeinsam einen von Martin Fischer gespendeten, 28,5 Meter langen und mit von Frauen schön gebundenen Girlanden geschmückten Hochzeitsbaum aufzustellen. Baum und Ehre galten Bernhard Summerer vom Dog-Hof und seiner Braut Jennifer Stange aus Griesstätt, deren Hochzeit am kommenden Wochenende in St. Salvator und in Rohrdorf bevorsteht. Das Aufstellen unter der Leitung von Nachbar Klaus Gelder erfolgte rein mit Muskelkräften der Männer, unter anderem aus den Reihen der Feuerwehr Atzing, dessen stellvertretender Kommandant der Bräutigam ist.

Text und Fotos: Toni Hötzelsperger

X